Bunny- & Sherpa-Kollektion von Moose Knuckles

Moose Knuckles macht den Herbst gemütlich. Die kanadische Outerwear-Brand sorgt mit der neu-erweiterten Kollektion des Bestseller-Hoodies Bunny und den neuen Sherpa-Jacken der H/W22-Kollektion für Gemütlichkeit.

Die Neuzugänge der Kollektion bestehen aus 14 Bunny-Kapuzenpullovern für Erwachsene und Kinder sowie neun Sherpa-Jacken in einer Reihe von frischen Silhouetten und Farben. Der Bunny kombiniert die Leichtigkeit eines klassischen Hoodies mit dem für das Label typischen seidig-weichen und isolierenden Faux Fur.

„Der absolute Favorit ist wohl der kuschelige ‚State XL Bunny‘ in einer großzügigen Oversize-Silhouette, die von allen Geschlechtern getragen werden kann. Wie der Name schon andeutet, kann er über allem getragen werden, um einen auffälligen Look zu kreieren“, heißt es in der aktuellen Meldung dazu.

In Szene gesetzt wurde die Kollektion von dem renommierten Fotografen Luis Alberto Rodriguez und dann schließlich von Carlos Nazario, dem künstlerischen Leiter des i-D Magazins, gestylt.

Die Modelle kosten zwischen 375 Euro und 596 Euro und sind seit dem 15. August in den Moose Knuckles Boutiquen, auf mooseknucklescanada.com und in ausgewählten Luxusgeschäften weltweit erhältlich.

The following two tabs change content below.
Hausinterner Flachwitz-Generator!

Neueste Artikel von Benjamin (alle ansehen)

Razer

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.