DCVDNS: „Zufrieden bin ich nie“

Lass uns abschließend mal über die Tracklist konkret sprechen. Ich hätte zu jedem Song gern ein Wort, einen Satz, eine Anekdote, oder was auch immer dir einfällt.

1 Atmosphäre

DCVDNS: Atmosphäre.

2 Intro

DCVDNS: Ich habe mitbekommen, dass sich viele drauf gefreut haben, dass das Intro ein ganzes Lied sei. Ist aber nur die Hook. Vielleicht mache ich dazu noch einen Part oder zwei und hau es auf YouTube raus.

Ehrlich gesagt hätte ich nicht gedacht, dass du ein Künstler bist, der großen Wert darauf legt, was andere gern von ihm hätten.

DCVDNS: Das stimmt zum Teil. Wenn jemand etwas kritisiert, was mich auch stört, dann denke ich: Mist, der hat’s gemerkt. Wenn ich mich selbst damit abfinden kann, kann ich daran auch noch was ändern.

3 Der erste tighte Wei$$e

DCVDNS: Dieser Track ist eine Anspielung an die Eminem Story.

4 Dr. Pepper

DCVDNS: Ja, bestes Getränk, frag Tamas!

Habt ihr eigentlich einen Werbedeal abgeschlossen oder folgt der noch?

DCVDNS: Folgt noch, aber ich habe einen Tipp an alle Leser. Ich lege die Dr. Pepper Flasche ungefähr eine Dreiviertelstunde ins Eisfach. Dann nehm ich sie mit nach draussen um sie zu öffnen, denn die Scheisse läuft jetzt erstmal über. In der Mitte hat sich jetzt ein Eisberg gebildet, aber das Eis ist fast nur Wasser und alles, was nicht gefroren ist, ist noch viel süßer als normal. Top Tipp!

Wie bist du auf diese glorreiche Idee gekommen?

DCVDNS: Warme Getränke sind für mich keine Getränke. Das ist als hätte ich gar nichts zu trinken. Ein Getränk muss kalt sein, also sowieso immer mit Eis oder eben direkt aus dem Tiefkühlfach. So habe ich dann entdeckt, dass Dr. Pepper so noch viel süßer ist. Funktioniert auch bei Coca Cola.

5 Internationaler Pimp

DCVDNS: Jemand, der Frauen aus aller Welt verkauft. Oder auf den Strich schickt.

6 Neuer alter Savas

DCVDNS: Man kann es als Beleidigung verstehen, geht man davon aus, ich würde die neuen Sachen von Savas Scheiße finden. Das hat damit aber nichts zu tun. Das neue Zeug wird weder positiv noch negativ bewertet. Ich möchte ihm einfach Props für das geben, was er damals gemacht hat. Er hat Deutschrap damals mit seiner Musik verändert. Mit den neuen Songs tut er das so gesehen nicht mehr. In dem Song geht es lediglich darum, dass ich Deutschrap verändere.

7 Kids (feat. Genetikk)

DCVDNS: Hör den Song und guck dann den Film. Du wirst viele Anspielungen entdecken.

8 Freestyle

DCVDNS: Da hab ich nicht viel zu zu sagen, weil’s freestyle war.

9 Goldene Rolex am Schwanz

DCVDNS: Guck (zeigt die Rolex an seinem Schwanz).

10 Mein Mercedes 2

DCVDNS: Ich habe seit 2014 einen neuen Mercedes und zu dem hab ich einen Song gemacht. Ich wollte einen zweiten Teil machen und habe mir deshalb das Auto gekauft. Der Song ist auch schon von 2015.

11 NataS Tsi Looc feat. Genetikk

DCVDNS: Satan ist Cool!

12 DDHHIM

DCVDNS: HipHop ist Lifestyle, man!

The following two tabs change content below.
Ist mittlerweile seit 3 Jahren bei BACKSPIN und hat die Leitung der Online-Redaktion inne. All ihre Fans sind maskuline Jungs, jaja.

Seiten: 1 2

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.