Zion I feat. Jane Handcock – What We Gone Do

Zion

Oakland, Kalifornien war die Heimat der Black Panthers; ihre Geschichte lebe dort noch in vielen Herzen der Menschen, so Zion I. Der Einfluss dieser immer noch Stadt, die für ihre alternative und politische Szene bekannt ist, hört man auch in Zion Is Texten. Politik und persönliche Inhalte stehen dabei an erster Stelle.

Zion I war bisher stets ein Duo bestehend aus MC Zumbi und DJ K-Genius, letzterer wurde jedoch schon früh durch den Produzenten Amp Live ersetzt. Seit Ende der Neunziger brachten sie bisher zwei dutzend Alben, Mixtapes und EPs raus. Mit „The Labyrinth“ ist nun das erste Album erschienen, bei dem MC Zumbi mit verschiedenen Produzenten zusammenarbeiten, darunter Ariano, Mikos, Teeko und Decap.

„What We Gone Do“ ist mit „Sauce“ das erste Video zu dem Album, in dem ganz allgemein die Frage gestellt wird, was wir mit uns und dieser Welt anstellen sollen, vielleicht aktueller denn je. Gesungen wird die Hook von Jane Handcock, die ebenfalls aus Oakland stammt.

Erwerben könnt ihr „The Labyrinth“ hier

 

d

The following two tabs change content below.
Seitdem er für BACKSPIN schreibt, träumt er von Torch, Morlockk Dilemma und anderen Hip-Hop Dingen. Bei der Recherche ist er aber hellwach - Kaffee sei Dank! - und gräbt eifrig nach Schätzen, die sonst unter'm Radar bleiben. Bei all dem bleibt er auch noch funky.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.