Mit Greeen bei Fridays for Future – Zino macht schlau #013

Für Greeen ist Klima- und Umweltschutz ein wichtiges Thema. In Deutschrap relativ unüblich das zum Thema zu machen.
Aber beginnen wir von vorne. Greeen hat im JBB, einem Turnier von Juliensblog teilgenommen und sich über die letzten Jahre eine stabile Fanbase aufgebaut.
Klicks in Millionenhöhe, 30.000 Besucher auf der letzten Tour, treue Fans.

Aber trotzdem findet er am Rand der Szene statt und arbeitet wenig mit anderen Künstlern aus der Deutschrapbubble zusammen. Auch auf seinem neuen Album „Smaragd“ sind keine Features. Dafür umso mehr musikalische Facetten von Greeen selber. Neben Hip-Hop probiert er sich in Sachen Reggae, Raggaton und Pop musikalisch aus.

Für einen Teil der Albumproduktion war er sogar in Jamaika. Das Album „Smaragd“ erschien letzten Freitag.

Wir haben uns auf der Fridays for Future Demo in Berlin getroffen, uns über Umweltschutz und sein Album und ganz nebenbei auch noch mitdemonstriert.

 

Greeen in den sozialen Netzwerken:

Facebook 

Instagram 

Zino in den sozialen Netzwerken:

Facebook

Twitter

Instagram

The following two tabs change content below.
Hallo Deutschrap, ich bin ab jetzt fest bei BACKSPIN. Gewöhn dich an mein Gesicht - ich bin gekommen um zu bleiben.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.