Xatar über seine Autobiografie, Haft im Irak, seine kriminelle Laufbahn uvm.

Nach seinem 2015 erschienen Nr.1 Album „Baba aller Babas“, feierte  Xatar nun die Veröffentlichung seiner Autobiographie „Alles oder Nix: Bei uns sagt man, die Welt gehört dir“, welches im Riva Verlag erschien.  Wir hatten nun die Möglichkeit Ihn zu Interviewen  und erfahren dabei einiges über seine Kindheit im Irakischem Gefangenenlager und  über die Zeit im Stadtteil Brüser Berg, wo er das erstmal mit Hip Hop in Kontakt kam.

Auch den Zeitraum seiner Flucht, sowie der Aufenthalt im Gefängnis wird zum Thema unseres Interviews.

 

Mehr zu Xatar:
http://allesodernix.de
https://www.youtube.com/user/allesodernixrecords
https://twitter.com/xataroffiziell
https://www.facebook.com/XATAR.allesodernixrecords
https://instagram.com/xatarnr415/?hl=de

 

Unser Equipment:
Kamera: http://amzn.to/1YTv3Mm
Optik: http://amzn.to/1RjL2yi
GoPro: http://amzn.to/1LhcvOL
Audio-Rekorder: http://amzn.to/1LhcuKs
Licht: http://amzn.to/1YTuZMI
Schnittprogramm: http://amzn.to/1JJ5OBa
Hublot: http://amzn.to/1OYSlNK

 

Es handelt sich um Affiliate Links, für die bei Umsatz Provision gezahlt wird. Es bleibt euch überlassen, ob ihr die Produkte bei Amazon kauft.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.