Xatar stellt sich der Kölner Polizei

Nachdem letzte Woche vor Xatars Bar Noon in Köln eine Schießerei stattfand, wurde gegen den Bonner Rapper ein Haftbefehl erlassen. Heute Morgen stellte sich der AoN Chef in Begleitung seines Anwalts der Kölner Polizei, so der Kölner Express. Laut dem zuständigen Staatsanwalt heißt es „Er soll also weder zugestochen, noch zugeschlagen haben. Dennoch lautet der Haftbefehl auf Verdacht des versuchten Totschlags.“, schreibt der Kölner Express.

Vermutungen zufolge eskalierte ein Streit zwischen den Lagern von Banger Musik Rapper KC Rebell und Alles oder Nix Chef Xatar. Vor einigen Tagen veröffentlichte KC Rebell den Disstrack „Dizz da“, in dem er angebliche Details über Xatars Karriereverlauf und Liebesleben thematisierte.

The following two tabs change content below.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.