Wiz Khalifa droppt drei bisher unveröffentlichte Tracks

Tracks

Am 4. Dezember 2012 veröffentlichte Wiz Khalifa sein viertes Studioalbum „O.N.I.F.C.“. Der durch Prodigys Album „H.N.I.C.“ inspirierte Titel steht, so Wiz, für „It’s the Only N-Word in First Class“. Die Platte erreichte den zweiten Platz der US-Charts und wurde mit zweifach Platin ausgezeichnet. Zum vierten Geburtstag des Albums macht der Rapper seinen Fans ein Geschenk und droppt drei bisher unveröffentlichte Tracks via Soundcloud: „Young Millionaires“, „Speech“ und „You Party“. Die Lieder wurden für „O.N.I.F.C.“ aufgenommen, schafften es am Ende jedoch nicht aufs Album.

Im Februar erschien Wiz Khalifas aktuelles Album „Khalifa“, welches unter anderem Feature-Parts von Travis Scott, Ty Dolla Sign und Juicy J enthält. Mit letzterem und Produzenten TM88 veröffentlichte Wiz im Juni das Mixtape „Rude Awakening“. Seit langem angekündigt ist auch ein Nachfolger zu „Rolling Papers“ aus dem Jahr 2011, ein Releasedate steht allerdings noch nicht fest.

TGOD MAFIA – „RUDE AWAKENING“ KAUFEN

The following two tabs change content below.
Aus der südlichsten Ecke in den hohen Norden gezogen um über Hip-Hop zu schreiben. I'm all the way up.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.