Witten Untouchable: Lakmann und Al Kareem über Rapmedien, Erfolg und Untergrund

Witten Untouchable

Am 13. Januar veröffentlichten Witten Untouchable ihr Album „Republic of Untouchable“. Die Crew aus der Ruhrpottstadt Witten besteht aus Lakmann, Al Kareem, Mess und dem Produzenten Rooq. Lakmann hat schon rund 20 Jahre Raperfahrung auf den Schultern und bereits Anfang der nuller Jahre zusammen mit Flipstar als Creutzfeld & Jakob erfolgreich Alben veröffentlicht. Trotzdem genießen Witten Untouchable in der Hip-Hop-Landschaft noch immer einen gewissen Untergrundstatus abseits vom Gossip der restlichen Szene. Um darüber zu sprechen, hat sich Niko mit Lakmann und Al Kareem im Hamburg Waagenbau getroffen, der perfekt zum Underground passt, weil er direkt unter einer Bahnlinie liegt. Schlecht für unseren Mikrofon Sound – aber gut für den Vibe. Des weiteren beschäftigen sich die drei noch mit den Rapmedien, Realness-Frage, der Erwartungshaltung an die Chartplatzierung und vieles mehr.

Gute Unterhaltung!

Hier könnt ihr „Republic of Untouchable“ bestellen.

Hier könnt ihr die Meinung der Redaktion zu dem Album nachlesen.

Witten Untouchable in den sozialen Netzwerken:

http://www.facebook.com/wittenuntouchable

 

Al Kareem in den sozialen Netzwerken:

http://www.facebook.com/OfficiAL.Kareem
http://twitter.com/official_kareem

The following two tabs change content below.
Aus dem tiefsten Süden in den hohen Norden gekommen, um vom Teilzeit Medienstudent zum Vollzeit Hip-Hopfanatiker zu werden.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.