Wie du dein Wochenende noch besser machst

Foto: Erkan Yavas, Pixabay, CCO

Sommerzeit ist Partyzeit und nicht selten finden jetzt wieder die mega coolen Outdoor Partys statt. Eigentlich sollte man sich ein Beispiel an Spanien nehmen. Hier finden echt geniale Partys irgendwo im Nirgendwo statt und die Polizei stört sich nicht weiter dran. In unseren Breiten leider unmöglich. Deshalb haben wir jetzt den ultimativen Tipp für deinen nächsten Spanienurlaub.

Wie findest du diese Partys?

Die Partys sind ja eigentlich Geheim Partys, die gar nicht so einfach zu finden sind. Dennoch hast du einige Möglichkeiten, auf die Events aufmerksam zu werden. Gerade in Granada ist es recht einfach die Veranstaltungen zu finden, wenn du bei Facebook in keiner dieser Gruppen bist. Granada ist ja bei jungen Leuten sehr beliebt, da es zum einen ein tolles Skigebiet hat und zum anderen das Meer nicht weit ist.

Wer hier seinen Osterurlaub verbringt und am Abend noch etwas erleben möchte, muss sich nur etwas gedulden. Gegen 23 oder 24 Uhr solltest du die Gegend rund um die heißen Quellen genau beobachten. Hier wirst du garantiert schnell ein solches Geheim Event, anhand der Lichter und der Musik ausmachen können.

Vorher hast du natürlich die Möglichkeit dich auf einer Après-Ski Party zu vergnügen, das hiesige Casino zu besuchen oder ausgiebig in der Stadt zu schlemmen. Möchtest du noch ein wenig chillen und auf dem Handy daddeln, nutze doch die Möglichkeit und fordere dein Glück heraus. Mit 10 Euro gratis bei Sunnyplayer kannst du so vielleicht noch dein Budget ein wenig aufbessern. Oder du chillst ganz einfach vor dem Fernseher, denn in den meisten Hotels gibt es auch deutsche Programme oder Musiksender.

Natürlich solltest du dich vorher schon informieren, wo die heißen Quellen von Granada sind, sodass du nicht im Dunkeln noch auf die Suche gehen musst. In der Regel findest du hier schnell die Partys, die ab Ostern fast überall stattfinden.

Geheimpartys in Andalusien

In Andalusien ist es schon seit Jahren der Fall, dass am Wochenende Geheimpartys stattfinden. Diese werden in verschiedenen Facebook Gruppen ausgerufen und nicht selten sind hier mehrere Hundert Partygäste aller Altersgruppen.

Die Partys sind dabei sehr unterschiedlich und von Hip-Hop über Techno und Rock sind unzählige Outdoor Partys zu finden. Insbesondere in der Gegend von Granada sind im Sommer nahezu jedes Wochenende solche Events, die teilweise über das ganze Wochenende stattfinden.

Natürlich musst du auf Verpflegung nicht verzichten, denn auf den Events ist für alles gesorgt. Es gibt eine Bar mit Essen und Trinken und wenn du lieber dein eigenes Getränk mitbringen möchtest, ist das auch ok. Zudem kannst du verschiedene Locations wählen, da es oftmals mehrere DJs gleichzeitig gibt. Wie du siehst, ist also für alles gesorgt.

Doch Vorsicht, auch die Polizei weiß von diesen Events und ist in der Regel vor Ort. Dabei geht es den Polizisten aber nicht darum, Stress zu machen. Sie machen Alkohol- und Drogenkontrollen und haben ein Auge darauf, dass nichts passiert. Denn Taschendiebe sind hier leider sehr oft und die Maschen sind so unterschiedlich, dass du dein Geld und dein Handy schneller los bist, wie dir lieb ist.

Dennoch solltest du dir diese Events nicht entgehen lassen, da sei einzigartig und absolut genial sind. Die Stimmung ist immer gut und wenn du keinen Bock mehr hast, nutzt du einfach die heißen Quellen, um bei cooler Musik darin zu entspannen. Mitten im Nirgendwo, zwischen Oliven- oder Orangenhainen, in Ruinen oder auf Feldern wirst du hier zudem einen traumhaften Sonnenaufgang erleben. Diese Partys wirst du garantiert so schnell nicht vergessen, da sie etwas ganz Besonderes sind.

Und vergiss nicht, die Leute auf dem Event zu fragen, welche Gruppen auf FB sind, damit du für deinen nächsten Urlaub weißt, wo du das nächste Event findest. In der Regel sprechen alle ein paar Brocken Englisch. Es sei denn, du kannst Spanisch und hast keine Verständigungsprobleme.

Was gibt’s rund um Granada?

Hast du dich von der Party erholt, solltest du dir Granada auf jeden Fall anschauen. Vor allem das Zigeunerviertel ist echt sehenswert und hier kannst du jede Menge Schnäppchen machen, um sie deinen Freunden mitzubringen. Die Stadt selbst ist ein Touristenmagnet, ebenso wie die maurische Festung, die Alhambra. Nutze die Gunst der Stunde und tauche in die kleinen Gassen ab, die von der Innenstadt abzweigen. Hier findest du Shisha-Bars, marokkanische Bars und echt leckeres Essen für wenig Geld. In der Stadt selbst zahlst du ein Vermögen und satt wirst du auch nicht.

Vor allem die marokkanischen Bars sind sehr empfehlenswert. Hier kannst du nicht nur sehr gute und günstige Menüs erhalten, sondern auch Wasserpfeife rauchen, in gemütlichen Ecken entspannen und dich von der Party und dem Sightseeing erholen.

Andalusien hat echt einiges zu bieten und die Partys sind der Hammer schlechthin. Wünschenswert wären solche Events in Deutschland. Aber hier wird die Polizei immer einen Strich durch die Rechnung machen. Da ist der Deutsche leider noch immer etwas bieder und lässt diese Events nicht zu. Selbst mit Genehmigungen kommt es ja bekannterweise bei uns immer wieder zu Problemen. Die Spanier sind da viel lockerer und lassen auch mal fünf gerade sein. So lebt es sich auf jeden Fall besser und entspannter – das muss der Deutsche wohl erst noch lernen. Aber das ist auch in Ordnung, dann machen wir eben einen richtig genialen Urlaub in Spanien und nehmen gleich noch ein paar coole Events mit.

The following two tabs change content below.
Hausinterner Flachwitz-Generator!

Neueste Artikel von Benjamin (alle ansehen)

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.