Warum PA Sports in Abu Dhabi im Knast saß

Dass PA Sports hin und wieder Ärger mit dem Rechtssystem hatte, ist denjenigen, die den Essener auf den sozialen Medien folgen schon lange nicht mehr fremd. Im BACKSPIN HOODS mit Niko sprach PA aber eine bisher nicht breit getretene Geschichte an, denn letztes Jahr saß der Life is Pain-CEO für zwei Tage im Gefängnis in Abu Dhabi fest. Scheinbar hatte PA versehentlich etwas in seiner Tasche, was er besser nicht dabei gehabt hätte. Außerdem ist er sich sicher, dass es zusätzlich was mit seiner Herkunft zu tun hatte. Laut PA drohten ihm mindestens einige Monate, wenn nicht sogar mehrere Jahre Haft – nur seine Bekanntheit in Deutschland habe ihn an diesem Tag gerettet.

Ich habe auf meinem Handy nachgelesen, was es für sowas gibt und dafür sperren die einen radikal vier Jahre im Knast ein. Ohne wenn und aber. […] Nur mein Rapstatus hat mich an diesem Tag gerettet.

Die ganze Geschichte und was den Knast in den VAE von dem in Deutschland unterscheidet erzählt PA ab Minute 01:15:00.

The following two tabs change content below.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.