Vor 52 Jahren erblickte MCA von den Beastie Boys das Licht der Welt

Adam Yauch aka MCA, das Gründungsmitglied der Beastie Boys, würde heute 52 Jahre alt werden. Doch der am 05. August 1964 geborene US-amerikanische Musikkünstler verstarb vor etwas mehr als vier Jahren, am 04. Mai 2012, in Manhattan an den Folgen der Ohrspeicheldrüsenkrebs-Erkrankung. Der Geburtstag des Mitglieds einer der erfolgreichsten Hip-Hop-Bands der Welt ist Anlass genug für uns die fünf besten Video der Beastie Boys herauszukramen, um dem New Yorker zu gedenken.

Die Beastie Boys droppten zu „Intergalactic“ eine abgespacte Visualisierung, in der riesige intergalaktische Wesen ihr Unwesen treiben und die Stadtlandschaft verwüsten, während die New Yorker Jungs in Schutzanzügen unter anderem in der U-Bahn performen. Der Song stammt von ihrem fünften Studioalbum „Hello Nasty“ aus dem Jahr 1998. Die Platte wurde 1999 mit dem Grammy in der Kategorie Best Alternative Music Album ausgezeichnet und das Video brachte einen weiteren Grammy in der Kategorien Best Rap Performance ein.

„Intergalactic planetary, planetary intergalactic
Another dimension, another dimension.“

Weiter geht’s auf Seite 2

The following two tabs change content below.
Moin, ich bin Freddy aus der besten Vorstadt Berlins: Bernau. Rapliebhaber, Fussballfanatiker, Sneakerfreak. Immer unterwegs durch die weitläufige Medienlandschaft. Jetzt bei BACKSPIN. #WKM$N$HG?

Seiten: 1 2 3

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.