Vic Mensa & Joey Purp – „773 Freestyle“

Vic Mensa hat in den letzten zwei Jahren einen ziemlich Aufschwung erlebt. Dieser reicht über seinen Featureauftritt in Kanye Wests „Wolves“ mit Sia, scheinbarem Beef mit seinem ehemalig besten Freund Chance the Rapper, Zusammenarbeit mit den Gorillaz, bis hin zu seiner EP „There’s Alot Going On“, welche als Prelude für sein kommendes Album „Traffic“ dient. Auf der EP beschäftigt sich Mensah mit Polizeigewalt, selbst hinzugefügten Wunden und der Wasserkrise in Flint, Michigan.

Momentan ist er mit Chicagoer Kollege Joey Purp auf ihrer „Back With A Vengeance“ Tour, was die beiden aber nicht davon abhält einen fünfminütigen Freestyle zu droppen. Der „773 Freestyle“ ist zugleich auch als Hommage an die Heimatstadt der beiden zu verstehen, da „773“ eine der Vorwahlen der Stadt ist. Auf einem Papi Beatz Beat, welcher schon öfter für Vic Mensa produzierte, scheint das Duo endlos weiter rappen zu können.

The following two tabs change content below.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.