„Vater Staat regiert aus dem Ufo.“ – Reeperbahn Kareem über die deutsche Politik

Staat

Viel Energie und Wut haben sich in Kareems Innerem gestaut. Der Rapper aus St. Pauli wendet sich mit vielen seiner Verse gegen die Polizei, Großkonzerne und unseren Staat, beziehungsweise die Politik. Im Gespräch mit Zino erzählt er seine Sicht auf die Dinge. Kareem ist der Meinung, dass vieles falsch läuft und lehnt es ab, Kritik an unserem System als Verschwörungstheorie abzutun.

„Das ist alles eine verstrickte Scheiße und auch nicht so wie in den Filmen: „Oh, das ist eine Verschwörung.“, sondern es ist so. Es ist offen gelegt. Jeder kriegt es mit, aber es interessiert die meisten Leute nicht mal.“

Die angesprochene Stelle findet ihr ungefähr ab Minute 22:38.

Reeperbahn Kareems Album „Aus dem Schatten der Blocks“ erschien Anfang des Jahres am 6. Januar über sein eigenes Label Kareeminell und kann hier bestellt werden. Wir bewerten das lange erwartete Album des Hamburgers in unserem Soundcheck 2.0.

The following two tabs change content below.
Moin! Aachener, der irgendwas mit Medien studiert, ungern über sich in der Dritten Person schreibt und fest zu BACKSPIN gehört. Kopf ist kaputt, aber Beitrag is nice, wa.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.