Unknown Mizery: „Ein Wort ist gleichzeitig auch ein Echo für die Ewigkeit“

HMNI Unkown Mizery

In der heutigen Zeit herrscht ja eine allseits bekannte Trap-Überdrüssigkeit. Jedermann und sein Hund machen Musik direkt aus dem Bando, gepaart mit Autotune und extremen Waffengelaber. Auch wenn das momentan das Erfolgrezept zu sein scheint, gibt es natürlich im riesigen Rapkosmos auch noch die andere Seite der Medallie. Oldschoollastigen Boombap Sound gepaart mit extrem tiefgründigen Lyrics, die sozialkritisch oder sehr reflektierend sind. Auf genau diese Beschreibung passt unser heutiger Gast in unserem „Hi my name is“ Format: Unknown Mizery. Der Rapper aus Toronto, der außerdem ein Teil der Crew Babylon Warchild ist, steht für Rap mit Message, kritisch hinterfragende Texte und das Ziel, mit seiner Musik zu heilen. Was er sonst über sich zu erzählen hat könnt ihr untenstehend selbst nachlesen in der neusten Ausgabe von…

Hi my name is…Unknown Mizery

This is where I’m from…

Meine Familie kommt ursprünglich aus Indien, geboren und großgeworden bin ich aber in Toronto, Canada. 2015 habe ich  angefangen, mir einen Job außerhalb von der Musik zu suchen. In Vancouver habe ich dann eine Stelle als Suchthelfer gefunden. Dort arbeite ich in einem Rehabilitationszentrum und helfe Drogenabhängigen Menschen bei ihrem Entzug. 

I know my roots…

Als ich noch sehr jung war hatte ich das große Glück, traditionell Ost-Indischen Gesangsunterricht lernen zu dürfen. Damals habe ich noch traditionelle Bengali Songs gesungen und dazu das Harmonium gespielt. Mit 13 habe ich mich dann in das gemeinsame Freestylen mit meinen Nachbarn verliebt. Ich weiß noch, wie ich mich nach meinem ersten Freestyle fast schon high gefühlt habe. Das war wie eine sprituelle Erfahrung. Mit 16 fing ich dann an, Texte zu schreiben. Mein erster professionell aufgenommer Song hieß „Trap Doors“, der später sogar als 12 inch Single über Groove Attack veröffentlicht wurde. Produziert wurde er von DJ Serious. Meine Musik wurde dann irgendwann zu einem Werkzeug womit ich andere unterrichten und mich selbst heilen kann. Musik ist wie Magie.

You know my steez…

Während meines Aufwachsens war meine Umwelt natürlich ein heftiger Einfluss auf meinem Weg, Rap zu machen. Als Immigrant der ersten Generation habe ich die Stories von Leuten wie Tupac oder Nas natürlich extrem gefühlt. Dadurch wurde ich immer mehr in den Mikrokosmos eingesogen und Hiphop wurde ein fester Bestandteil meines Lebens. 

That’s my motherf****** name…

Mein Künstlername ist Unknown Mizery. Als ich jung war, habe ich Unmengen an Comics gelesen. Ich dachte damals, ein Superhelden-Name muss zwei Wörter beinhalten. Von da an war also Unknown Mizery mein Name. Irgendwann hat sich der Name dann mit meiner Persönlichkeit verschmolzen. Inzwischen würde ich sagen, dass Unkown Mizery für die versteckten Tragödien steht, die eben oft nicht angesprochen werden.

Turn my music on. ..

Meine Musik ist ein Tagebuch meiner momentanen Gedanken und Gefühle. Ich mache Musik, um gleichzeitig mich und den Zuhörer zu heilen. Meine Texte handeln von Problemen mit dem System, unterdrückten Menschen und Lösungsansätzen für diese Probleme. Metaphern sind ein wichtiger Teil davon, Worte sind wie Magie. Ein Wort ist gleichzeitig auch ein Echo für die Ewigkeit, magisch eben. Rede in Liebe, selbst wenn du über Hass redest.

You see the difference…

Ich unterscheide sich aufgrund meiner Arbeitsmoral von anderen Rappern. Mir wurden schon öfters Angebote gemacht, bei denen ich meine moralischen Überzeugungen für etwas Geld aus dem Fenster werfen sollte. Ich bin immer meinen Prinzipien treu geblieben, und bin nun dort wo ich heute stehe. Ich habe das Glück, die Welt zusammen mit meiner Gruppe Babylon Warchild zu bereisen, ohne irgendwie von der Industrie unterstützt zu werden. Ich bin außerdem Mitgründer der Empty Handed Warriors, einer mehrsprachigen, internationalen Hip-Hop-Gruppe. Mein Herz schlägt außerdem noch für eine andere Bewegung, die ich auch mitgegründet habe: Die Mutant Academy. Das ist eine Bewegung wo wir Menschen mit mentalen Problemen dazu ermutigen, sich selbst zu lieben. Außerdem bieten wir Informationen und Ressourcen zu alternativen Heilmethoden, wie z.B. Kräuter und traditionelle Medizin, an.

My brand new album/mixtape…

Mein neues Album heißt „Sacred Soil 2: Ant Monologues“. Es ist mein neues Soloalbum, produziert von Lay Low mit Cuts von DJ Jordi LaForty. Veröffentlicht wurde es über das indische Label desihiphop.com. Nehmt euch außerdem die Zeit und checkt mein neues Video „Economic Circus“, welches von Smith Video Productions und Harvest Season produziert wurde, ab.

I know what I want….

Ich habe keine Erwartungen an meine Musik. Ich will einfach etwas erschaffen, mich im Prozess des Erschaffens heilen und das Ganze dann an andere weitergeben.

Look into the future….

In der Zukunft kann man von mir irgendetwas filmisches erwarten. Ich liebe es, kulturelles zu dokumentieren. Außerdem könnt ihr unsere Gemeinde-Workshops oder unsere selbsterhaltenden Wohnprojekte auschecken. Um immer auf dem aktuellsten Stand zu bleiben, folgt uns/mir auf Instagram und Facebook.  Musiktechnisch gibt es in Zukunft weitere Alben von Unknown Mizery, ein neues Babylon Warchild Album und neue Musik von meinem Alter Ego, King Diamond Tut.

The following two tabs change content below.
Intelligent, Gutaussehend, Bescheiden.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.