Ufo361 – „Mister T“

Erst gestern gab Ufo über seine sozialen Kanäle das Releasedate seines heiß erwarteten Mixtapes „Ich bin 3 Berliner“ bekannt, schon jetzt gibt es einen ersten Vorgeschmack auf seine bereits dritte Platte innerhalb von nur einem Jahr. Mit „Mister T“ huldigt der Lokalpatriot aus der Hauptstadt einem der Mitglieder der kultigen A-Teams und setzt dabei auf den von ihm bereits bekannten Trap-Sound. Der Beat dafür wurde erneut von den Broke Boys produziert, auch Jimmy Torrio wirkte an der Produktionen mit. 

Zusätzlich zur ersten Auskopplung bekommen wir gleich das Cover zum neuen Tape zu sehen, das die Reihe nach „Ich bin ein Berliner“ und „Ich bin 2 Berliner“ fortführt. Dabei knüpft Ufo nicht nur beim Namen, sondern auch beim Artwork an die Vorgänger an. Auf die lilanen Rauchschwaden, die den zweiten Teil durchzogen, steht das dritte Mixtape unter dem Motiv Türkis. Die wohl größte Neuerung für „IB3B“ ist allerdings, dass man das Release nun auch physisch erwerben werden kann. Nachdem die ersten beiden Teile aussschließlich digital und ohne Label oder Vertrieb erschienen, entschied sich Ufo nun offenbar, die Platte über das Label Stay High, zu dem es bis dato noch keine näheren Infos gibt, und Groove Attack zu vermarkten. „Ich bin 3 Berliner“ wird am 28. April erscheinen und, schenkt man iTunes Glauben, insgesamt stolze 27 Songs beinhalten. 

Ufo361 – „Ich bin 3 Berliner“ vorbestellen

 

The following two tabs change content below.
Yannick ist seit August 2015 Teil der BACKSPIN-Redaktion. Er kümmert sich um alles was mit Reviews und Kritik zu tun hat und studiert nebenbei noch Populäre Musik. Für Hip-Hop verzichtet er also auch mal auf seinen Schlaf - 'cause sleep is the cousin of death.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.