Tyler the Creator & Earl Sweatshirt als EarlWolf wiedervereint

Auf dem diesjährigen Camp Flog Gnaw, dem eigenen Festival von Tyler the Creator standen in diesem Jahr Chance the Rapper, A$AP Rocky, Lil Wayne, ScHoolboy Q, die Flatbush Zombies, Erykah Badu, Kaytranada oder Anderson .Paak auf der Bühne. Das Highlight des Festivals hatte der Initiator dennoch für sich vorbehalten. Nach rund zwei Jahren weitestgehender Funkstille stand Tyler the Creator wieder mit dem (ehemaligen) Weggefährten Earl Sweatshirt auf der Bühne. Als EarlWolf performten sie ein komplettes gemeinsames Set zusammen, das Songs wie „Orange Juice“ enthielt, den sie bereits im September zusammen Live spielten.

Besonders für Fans dürfte die erneute lange Zusammenkunft der Beiden ein ziemliches Highlight darstellen. Vor rund zwei Jahren erklärte Tyler das geplante gemeinsame Projekt der Beiden vorerst für Tod, in den folgenden Monaten schien sich das gesamte Odd Future Kollektiv auseinandergelebt zu haben. Dass man die beiden Rapper nun offiziell als EarlWolf wieder auf der Bühne sah, scheint Hoffnung zu machen, dass es sich, entgegen Aussagen Tylers aus dem letzen Jahr wieder einigermaßen bei der OFWGKTA eingerenkt zu haben scheint und das gemeinsame Projekt vielleicht doch noch Realität werden könnte.

Wer sich das komplette Set des Duos ansehen will, kann das in der Golf Media App tun, auch auf YouTube gibt es bereits Einblicke.

The following two tabs change content below.
Yannick ist seit August 2015 Teil der BACKSPIN-Redaktion. Er kümmert sich um alles was mit Reviews und Kritik zu tun hat und studiert nebenbei noch Populäre Musik. Für Hip-Hop verzichtet er also auch mal auf seinen Schlaf - 'cause sleep is the cousin of death.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.