Ty Dolla Sign über die Anfänge seiner Karriere (Mini-Doku)

Dolla

Lange bevor dem Release seines ersten Albums arbeitete Ty Dolla Sign schon jenseits des Rampenlichts in der U.S-Amerikanischen Musikindustrie. Der Vollblutmusiker erreichte erstmals zusammen mit YG und dem Track „Toot It And Boot It“, den er produzierte und die Hook sang, die Charts. Diesem Song verdankte er lange das Image des Sängers, der lediglich für starke Refrains steht. Der Kalifornier brauchte länger als YG um sich als eigenständiger Künstler zu etablieren. Mittlerweile arbeitete der Rapper aus Los Angeles mit vielen Szenegrößen zusammen. So hörten wir seine markante Stimme öfter auf dem neuesten Kanye West Album.

Einer der entscheidenden Punkte in Tys Karriere ist die Inhaftierung seines Bruders, der lebenslänglich im Gefängnis sitzt. Sein Debütalbum trägt deswegen den Namen „Free TC“, angelehnt an den Spitznamen seines Bruders. Über dieses Thema und andere redet er in einer kurzen Dokumentation der Vice.

Seine letzte Veröffentlichung, das Mixtape „Campaign“, erschien letzten September und konnte unserere Redaktion überzeugen. 

The following two tabs change content below.
Moin! Aachener, der irgendwas mit Medien studiert, ungern über sich in der Dritten Person schreibt und fest zu BACKSPIN gehört. Kopf ist kaputt, aber Beitrag is nice, wa.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.