Lil Uzi Vert – XO Tour Liif3 (Lyric Video)

Xo tour life lyric video

Selten war die Bedeutung hinter einer Zeile, die in Clubs im Chor gen Himmel geschrien wird, so radikal wie bei Lil Uzi Verts letztem Hit „XO Tour Liif3“. Dort singt er aus voller Inbrunst heraus: 

„Push me to the Edge 

All my friends are dead.“

Diese Lyrics ändern jedoch nichts daran, dass der Song seit einiger Zeit DER Hit in Charts, Tanzflächen und Handyboxen überall auf der Welt ist. Der Track wurde als Single veröffentlicht und feiert seitdem Charterfolge weltweit. Ursprünglich sollte der Track auf Lil Uzis Projekt „Luv Is Rage 2.0″ enthalten sein, wurde dann aber aus unbekannten Gründen entfernt. Wenn das ein Indikator für die Qualität von LUR2 ist, können wir uns warm anziehen. Das Projekt sollte eigentlich schon vor einiger Zeit veröffentlicht werden, jedoch lässt Uzi auf sich warten. Erst wurde das Erscheinungsdatum mehrere Male verschoben, dann veröffentlichte Lil Uzi gleich zwei „Zwischenprojekte“ mit den Titeln Luv Is Rage 1.6 und Luv Is Rage 1.9Fans werden langsam unruhig, da sie so bald wie möglich auf den Nachfolger des hochgelobten Mixtapes hören wollen. Nun tauchte wie aus dem nichts ein Lyric-Video auf Uzis offiziellem Youtube-Chanel auf, was eher wie eine Art Comic-Musikvideo wirkt. Das merkwürdige: das Video ist ungelistet, hat aber inzwischen schon über 15.000 Klicks. Unter http://liluziofficial.com  kann man seine E-Mail Adresse angeben, um dann den Link per Mail zu erhalten. Dabei trägt man sich natürlich in eine Art von Newsletter ein, dennoch ein interessantes Konzept. Ob nach dem Erfolg auf den Song noch ein „richtiges“ Musikvideo folgen wird? Man darf gespannt bleiben..

  

The following two tabs change content below.
Intelligent, Gutaussehend, Bescheiden.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.