Top 10 Januar – Juni: Philip

EDI Ordeal6.
EDI – “Ordeal”
(Album)

Das beste Konzeptalbum was ich seit Jahren gehört habe. Edi hat so ein geiles persönliches Album als Debüt hingelegt, mich flasht das auch beim 100. Mal hören noch richtig weg. Das Album ist so gut und gleichzeitig das Abbild einer persönlichen Berg- und Talfahrt. „Ordeal“ ist real, spannend und ehrlich zugleich. Einfach etwas was so noch niemand in letzter Zeit und in der Form so gut gemacht hat. „Diese Chance“ und „Liebe im Dreck“ sind meine Favoriten. Wenn man das ganze Album von vorne bis hinten durchhört hat man das Gefühl man war gerade in einem krassen Film. Muss man sich unbedingt geben.

raf camora ghost.jpg4005.
RAF Camora feat. Bonez MC – “Geschichte”
(Video)

Yeah mein Sommerhit. Einfach nur krass. Das RAF Album ist insgesamt eine sehr positive Überraschung für mich gewesen und dieser Track mit Bonez. Abriss. Wie RAF am Anfang mit seinem Text reinkommt ist schon Gänsehaut. Krasser Vibe den die beiden da erzeugt haben. Bin sehr gespannt auf das Album.

 

Flatbush Zombies 3001 A Laced Odyssey4.
Flatbush Zombies – “Your Favorite Rap Song”
(Track)

Die Flatbush Zombies haben ein richtig krasses Album abgeliefert. Ich war mir nicht so sicher, ob ich das ganze Album mit rein nehme oder nur diesen Track, hab mich dann aber nur für „Your Favorite Rap Song“ entschieden, weil das Ding für mich einfach herausstricht. So ein Brett von Beat und so übertrieben geile Lyrics. Könnte ich den ganzen Tag in Dauerschleife hören.

 

Ab zum Treppchen: Die Plätze 1 bis 3 gibt’s auf der nächsten Seite

The following two tabs change content below.
Hi! Ich bin Philip aus Hamburg und ich mag lange Spaziergänge, Filme mit Jessica Alba oder Will Ferrell, Tauben hinterherjagen und vor allem Hip Hop.

Seiten: 1 2 3

Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.