Top 10 Januar – Juni: Kevin

3. Rare-und-so-400x400
Brown-Eyes White Boy Lvl. 12 – „Sitze im Gras“
(Song)

13 (In Worten: Dreizehn) Jahre jung und schon jetzt ein unglaubliches Händchen für Melodien und Songwriting. Was all das noch verrückter macht: Der Salzburger war bereits unter verschiedenes AKAs im Soundcloud-Kosmos unterwegs und hat dort sein Unwesen getrieben. Unter dem Namen Gr1mer lassen sich zum Beispiel auch Golden Era inspiriete Tracks finden, auf denen er sich auf Nas bezieht. Dabei ist er nach Adam Ries im Jahr 2003 geboren. Oida wow.

2.Chima-Ede-2023
Chima Ede – „2023“
(EP)

Chima hat den im Rap so häufig beschworenen Hunger und das hört man. Ich bin interessehalber ohne große Erwartungen an die EP herangegangen – in erster Linie um eine Zugfahrt zu überbrücken. Selten hat mir Zugfahren so viel Spaß bereitet. Die EP läuft immer noch immer mal wieder und wird Freunden empfohlen. Das solltet ihr auch tun. Obendrein ist er ein sympathischer Typ.

 

1.Processed with VSCO with e7 preset
Dissythekid, Credibil, Ahzumjot & Lance Butters – „splash! Mag Cypher #23“
(Video)

„Ahzumjot überraschend krass alter, bester dieses mal.“

Dieser Kommentar lässt sich unter dem Video wiederfinden. Mich überrascht da gar nichts. Ahzumjot ist durch und durch dope – am Mic als auch an der MPC. Bester Beweis dafür ist sein Album neuestes Konglomerat an Tracks namens „16QT02: TAG DREI“Dissythekid, Credibil und Lance Butters stehen ihrem Compagnon in der Cypher bei den Kollegen vom splash! Mag jedoch in nichts nach und bringen mich dazu, die Replay-Funktion auf ihre Grenzen auszutesten. Hey, Internetlarrys: Warum gibt es davon denn noch keine 10h-Version?

 

 

The following two tabs change content below.

Seiten: 1 2 3

Razer

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.