Timi Hendrix gründet Label: Erste Signings bekannt

Timi Hendrix, seines Zeichens ein Viertel des Trailerparks, ist nun unter die Labelbesitzer gegangen. Nachdem im vergangenen Jahr seine lang angekündigte erste Solo-Platte „2 Zimmer, Küche, Bong“ erschienen ist, scheint der Bielefelder Blut geleckt zu haben, nun auch andere Musiker auf ihrem Weg zu begleiten. Timi ist allerdings nicht ganz neu im Label-Business, schließlich gründete er zusammen mit Skinny Shef als Pimpulsiv und Basti von DNP das Label Trailerpark, über das nun neben den Bandprojekten auch die Platten von Sudden und Alligatoah erscheinen.

Das neue Label soll den Namen „Life kills slowly“ tragen und hat bereits erste Künstler unter Vertrag. Neben dem Rapper Sapient aus den USA stehen auch Fehring Grau (ehemals Luke) und Das W von der Flensburger Crew Geil wie Sau unter Vertrag. Die drei begleiteten den Trailerpark-Musiker unteranderem auf seiner vergangenen „Lost in Bat Country Tour„, zudem waren Das W und Sapient in die Produktion von „2ZKB“ verwickelt. Zudem mit an Bord sind die drei Produzenten, BjetHardy Haufe und Luizid, die ebenfalls in der Vergangenheit mehrfach mit Timi Hendrix zusammenarbeiteten.

The following two tabs change content below.
Ich kann quasi nur über Musik reden...
Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.