The Weeknd – “Starboy”

Starboy

Am Wochenende wurden die diesjährigen MTV EMAs in Rotterdamm abgehalten. Während die Sängerin Bebe Rexha durch den Abend geführt hat, haben mehrere Artists die Moderation in Form von bis ins Detail durchchoreographierten Auftritten unterbrochen. Mit von der Partie waren unter anderem DNCE, Bruno Mars, Shawn Mendes und Zara Larsson. Seitens der Hip-Hop-Fraktion gab es von The Weeknd eine Performance zu “Starboy”, der auf dem gleichnamigen Album am 25. November erscheinen wird. Der von Daft Punk gefeaturete Song war unter anderem neben Kanye Wests “Famous”, Beyonces “Formation” und Coldplays “Up & Up” in der Kategorie “Best Video” nominiert und konnte das Rennen für sich gewinnen.  Bei dem Auftritt sieht man den Kanadier in einer mystischen Atmosphäre unter einer gewaltigen Sternenkuppel stehen.

“Look what you’ve done. I’m a motherf**king Starboy.”

The Weeknd, ‘Starboy’

The following two tabs change content below.
Meine Mehr- oder Wenigkeit heißt Anna. Ich bin hier, um straight aus dem Gangstarap-Richterstuhl mein Urteil fällen zu können.
Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.