The Underachievers – „Crescendo“ (Prod. Ronny J)

crescendo

Es wird laut. Wenn man so den Titel „Crescendo“ interpretieren darf passiert nämlich genau das, wenn sich Jay Electronica und Tupac in Solace vereinen. Nachdem die Underachievers im Mai diesen Jahres ihr drittes Studioalbum „Renaissance“ veröffentlichten, wird es nun, etwas verspätet, Zeit für das erste Video zu „Crescendo„.  Sehr zurückgeschraubt im klassischen Performance-Video-Stil rappen AK und Solace vor ein paar Homies vor einem maroden Wohnhaus oder auf dem angrenzenden Fussballfeld. Garniert wird das Ganze dann noch mit ein paar knalligen Effekten sowie etwas Pyrotechnik und fertig. Simple wie eh und je. Die Renaissance unter den Musikvideos quasi. 

Hier könnt ihr „Renaissance“ digital erwerben. 

The following two tabs change content below.
Das Wu-Tang-Pizza-Tattoo auf seinem linken Oberschenkel beschreibt ganz gut seinen Charakter.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.