All posts tagged "BACKSPIN 107"

  • It Was Written: Herakut (#107)

    Text: Bianca Ludewig Zeit oder Geschichte wird dekadisch gemessen, nach dem Dezimalsystem. Aber aus meiner Erfahrung verläuft das Leben in 7-Jahres-Zyklen. Folgerichtig, den Sternen entsprechend,...

  • Elvir Omerbegovic: „Ich gehe erstmal nach meinem Bauchgefühl.“ (#107)

    Wie Pilze waren in den letzten zehn Jahren die Rap-Labels aus dem Boden geschossen. Übrig geblieben sind die wenigsten, etabliert hat sich nicht mal eine...

  • BACKSPIN Mag #107: Murs

    Bei einem Leistenbruch raten Ärzte heute in aller Regel zu einer Operation. Von alleine jedenfalls wird ein Leistenbruch meist nicht besser, meist nimmt er im...

  • BACKSPIN Mag #107: M.E.D.

    Medaphoar alias M.E.D. meldet sich nach längerer Funkstille mit einem neuen Album zurück. Sechs Jahre gingen ins Land seitdem das fast gänzlich von Madlib produzierte...

  • Jerry Heller: „Ruthless Business“ (#107)

    Es ist fraglich, ob N.W.A 1988 ähnlich bombastisch eingeschlagen wäre ohne den erfahrenen Musikmanager an ihrer Seite, der zuvor schon Künstler wie Elton John, Pink...

  • BACKSPIN MAG #107: Fard

    Als der Rapper mit dem arrogantesten Flow wird er mitunter bezeichnet: Der iranische Rapper Fard aus dem Ruhrpott. Als leicht arrogant könnte man durchaus auch...

  • David Guetta: „Ich nutze das beste beider Welten“ (#107)

    Mit Kopfschütteln beobachten viele ältere deutsche Rapfans, dass im US-Rap seit geraumer Zeit ein Sound wiederbelebt wird, der zwischen 1992 und 1995 hierzulande die Charts...

  • Torch wird 40 (#107)

    BACKSPIN-Autor Stefan Fabinger über seinen Cousin Frederik Hahn. Wenn ich einen Text über Torch alias Frederik Hahn schreibe, dann schreibe ich selbstverständlich auch einen Text über...

  • Mario „Dako“ Dacosta – Out For Fame

    INFOBOX: Einen Teil seiner Jugend lebte Mario da Costa in Paris, wo sein Vater Angola als Botschafter repräsentierte. Dort kam er über einen Cousin, der...

  • BACKSPIN Mag #107: Mac Miller

    Bei seinen ersten Auftritten in Deutschland wurde er bereits frenetisch gefeiert und sorgte für ausverkaufte Häuser. Erstaunlich bei einem Künstler von gerade einmal 19 Lenzen,...

  • Da ist sie also, die neue Ausgabe (#107):

    Nummer 107 steht drauf, nach neuer Zeitrechnung ist es das fünfte Heft, das wir in neuer, alter Teamstruktur auf die Beine gestellt haben. Und auch...