T-Pain: Releasedate von neuem Album bekanntgegeben

Wenn es einen Trend für Langzeit-Promophasen gibt, scheint er ihn gesetzt zu haben: Schon vor zweieinhalb Jahren gab US-Künstler T-Pain den Namen seines neuen Albums bekannt. “Stoicville – The Phoenix” soll sein fünftes Studioalbum heißen. Im November letzen Jahres erschien die erste Single daraus: “Coming Home”. Jetzt verriet er auf Instagram das Veröffentlichungsdatum seines neuen Werkes. Am 11. Dezember 2015 wird es soweit sein.

In seiner Karriere als Sänger, Songweiter, Rapper und Produzent hat es T-Pain weit gebracht. In seinem Trophäenregal stehen unter anderem zwei Grammys. Akon, Chris Brown, Lil Wayne und Rick Ross sind nur einige der zahlreichen Künstler, mit denen er bisher zusammengearbeitet hat. Seinen größten Erfolg feierte er mit dem Singletrack “Low”, den er für Flo Rida schrieb: In den USA erreichte der Song siebenfachen Platinstatus.

Nun erwartet seine Fans also der Nachfolger von “Revolver” (2011). Der Titel des neuen Albums trägt eine persönliche Bedeutung für T-Pain. “Ein Phoenix steht für mich für Neuanfänge. Eine neue Ära. Ein neues Leben”, erzählte er im Interview mit der Website SOHH. So entledigte er sich beispielweise seiner Dreadlocks, um zu zeigen, dass er erwachsen geworden ist.

Hier könnt ihr euch selbst davon überzeugen: Die zweite Single “Make That Shit Work” (feat. Juicy J) erschien im Juni.

The following two tabs change content below.
Carlotta ist seit August 2015 Online-Redakteurin der BACKSPIN. Wenn sie nicht gerade News für die Website verfasst, versucht sie sich selbst am Mikrofon.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.