T.I. hat ein paar wichtige Fragen an US-Präsident Donald Trump

Donald Trump

Normalerweise kennen wir T.I. als jemanden, der kein Blatt vor den Mund nimmt – vor allem, wenn es um seine Musik geht. Doch kurz vor dem bevorstehenden offiziellen Amtsantritt von Donald Trump entscheidet sich Tip dazu einen offenen Brief an ihn zu verfassen. Frei-Schnauze fand er dabei nicht angebracht. Er entschied sich aus gutem Grund dazu, sich respektvoll und gewählt auszudrücken.

„I’ve chosen my words carefully writing this letter as I’m trying to become a better me, so that I can better understand how to see a better you and be better for us. If we all just start there, then I believe we could truly make collective progress.“

„Ich habe meine Worte mit Bedacht gewählt, während ich diesen Brief geschrieben habe, da ich versuche ein besseres ich zu sein, damit ich besser verstehen kann, wie ich ein besseres dich sehen und besser für uns sein kann. Wenn wir alle einfach da anfangen würden, dann glaube ich könnten wir wirklich gemeinsame Fortschritte machen.“

Hier könnt ihr euch den Brief durchlesen.

The following two tabs change content below.
Wenn ich meine Kopfhörer aufhabe und Hip-Hop höre, stör mich lieber nicht. Ansonsten bin ich ganz nett.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.