SXTN – „Ich bin schwarz“

Entgegen ihrer ersten, inhaltlich eher plumpen Single „Deine Mutter“ scheinen sich Juju und Nura von SXTN auf ihrer Debüt-EP „Asozialisierungsprogramm“ eher ernste Inhalte zur Brust zu nehmen. Nachdem in der ersten Hörprobe zum Song „Hass Frau“ das Thema Sexismus aufgegriffen wurde, widmen sich die beiden Berlinerinnen im zweiten Snippet aus der EP zum Song „Ich bin schwarz“ dem Rassismus. Zu hören ist Nura, die eine Reihe von bekannten rassistischen Klischees auf sich beziehet. „Asozialisierungsprogramm“ soll am 15. April erscheinen.

SXTN – Ich bin schwarz (Snippet)

ICH BIN SCHWARZ !!!! ZWEITES SNIPPET UNSERER EP "ASOZIALISIERUNGSPROGRAMM" !!!!

Posted by SXTN on Mittwoch, 23. März 2016

The following two tabs change content below.
Yannick ist seit August 2015 Teil der BACKSPIN-Redaktion. Er kümmert sich um alles was mit Reviews und Kritik zu tun hat und studiert nebenbei noch Populäre Musik. Für Hip-Hop verzichtet er also auch mal auf seinen Schlaf - 'cause sleep is the cousin of death.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.