Street Exces Künstler Bankroll Fresh wurde erschossen

Bankroll Fresh, der bei „Street Exces“ unter Vertrag stand und unter anderem durch seine Zusammenarbeit mit Gucci Mane, Mike Will Made It und 2Chainz bekannt geworden war, wurde am Freitag vor dem Studio seines Labels in Atlanta erschossen. Insgesamt trafen ihn 50 Kugeln. Kurz nach dem Attentat erlag er seinen Verletzungen im Krankenhaus.

2Chainz, der letzte Woche überraschend sein neues Album „Collegrove“ veröffentlichte, sprach bereits sein Beileid via Twitter aus.

 

The following two tabs change content below.
Hallo Deutschrap, ich bin ab jetzt fest bei BACKSPIN. Gewöhn dich an mein Gesicht - ich bin gekommen um zu bleiben.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.