Stormzy – “Godspeed” (Live-Session)

Dass im Zuge von Stormzys Besuch bei BBC 1 so einige Schmuckstücke entstanden sind, durften wir bereits in Form der veröffentlichten Live-Videos zu “Big for your Boots” und seinem Kanye West-Cover zu “Ultralight Beam” sehen, nun zeigt der britische Radiosender weiteres Bewegtbild aus der Live Lounge und von der Performance des Londoners. Neben einigen eigenen Songs vom aktuellen Album nimmt sich Stormzy auch Frank Oceans “Godspeed” zur Brust. Der Titel erschien auf dessen aktuellem, hochgelobten Album “Blonde” und bildet den Schlusspunkt einer dreiteiligen Songreihe mit “White Ferrari” und “Siegfried”. Zu sehen ist die Performance des Frank Ocean Songs etwa ab Minute 11:30.

Zur Unterstützung bei der Performance seiner eigenen Songs “Blinded by your Grace”, “21 Guns Salute” und “Bad Boys” stehen ihm neben einer Live-Band auch Mnek, Wretch 32, Ghetts und Jhus zur Seite. Mit seinem ersten Album schaffte es Stormzy im vergangenen Monat auf Anhieb an die Spitze der britischen Albumcharts, ein Erfolg, der jüngst kaum einem Grime-Rapper vergönnt war. 

Stormzy – “Gang Signs and Prayer” kaufen

 

The following two tabs change content below.
Ich kann quasi nur über Musik reden...
Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.