Ssio über den Alles oder Nix-Sound

Ssio veröffentlichte Anfang des Jahres sein Sophomore-Album „0,9“ über Alles oder Nix Records. Der Nachfolger der Debütplatte „BB.U.M.SS.N“ stieg direkt auf die #1 der offiziellen deutschen Albumcharts ein. Die musikalische Ausrichtung des Labels bleibt sich seit Jahren treu und hat damit einen eigenen Fußabdruck in der deutschen Rapszene hinterlassen. Im Rahmen des Formats „Butter bei die Fische“ spricht der Bonner mit Stompy BACKSPIN auf dem Splash! Festival unter anderem über den speziellen Sound des AON-Lagers.

„Es ist ein eigener Sound, weiterentwickelt aus Einflüssen, die man wahrscheinlich heraushört. Aber es ist kein G-Funk, es ist kein Boom-Bap.“

Ab 07:01 Minute findet ihr Ssios Ausführungen zum AON-Sound.

The following two tabs change content below.
Moin, ich bin Freddy aus der besten Vorstadt Berlins: Bernau. Rapliebhaber, Fussballfanatiker, Sneakerfreak. Immer unterwegs durch die weitläufige Medienlandschaft. Jetzt bei BACKSPIN. #WKM$N$HG?

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.