Die Meinung der Redaktion zu „The World Is Yours“ von Rich the Kid

Wenn jemand das Mantra „Ohne Fleiß kein Preis“ verinnerlicht hat, dann Rich the Kid. Denn der kann trotz des jungen Alters von 25 Jahren bereits auf nahezu ebenso viele Releases zurückblicken – darunter auch 4 Kollabo-Releases mit den Migos. Beinahe nebenher führ er ein eigenes Label, das in den letzten Jahren die Labelsampler nur so regnen ließ. Kein Wunder, dass da kaum Zeit für das Debütalbum bleibt. Jetzt soll es aber so weit sein, es erscheint nach fünf Jahren und heißt „The World Is Yours“. Zusammen mit Kendrick Lamar schickte er bereits letztes Jahr die Hit-Single „New Freezer“ ins Rennen, ebenfalls mit dabei sind natürlich die Lieblings-Kollaborateure von den Migos (zumindest zu zwei Dritteln), Future, Lil Wayne, Jay Critch, Khalid, Trippie Redd, Chris Brown, Swae Lee und Rick Ross. Ob das Debütalbum des Arbeitstiers sich besonders aus der langen Diskographie hervortun kann, haben wir besprochen.

Rich the Kid – „The World Is Yours“ kaufen

 

  • 4/10
    Niklas: "Am Ende nicht mehr als eine durchschnittliches Atlanta-Album. Die Beats klingen abgenutzt und nach 0815-Trap. Ein, zwei Hits lassen sich der Platte abgewinnen, um wirklich als Gesamtprodukt zu funktionieren, kommt aber zu wenig von Rich the Kid. Die vielen Features, auch wenn die Meisten im Einzelnen qualitativ zu überzeugen wissen, verwässern diesen Brei an Debüt-Album noch weiter." - 4/10
  • 7/10
    Lukas R.: "In der neuen Generation des US-Raps sticht Rich the Kid allein durch seine Stimme heraus. Doch Flows und Beats tragen für mich dazu bei, dass 'The World is Yours' eins der besten Debüts der letzten Monate ist. Banger wie 'Early Mornin Trappin' und 'Gargoyle' und natürlich der Albumvorbote 'New Freezer' inklusive der Features tun ihr übriges." - 7/10
  • 5/10
    Yannick W.: "Hat schon ordentlich Drive, kann sich aber in seiner Gänze zu wenig von seinen Kollegen absetzen. Insgesamt hat er mir auf den 'Rich Forever' Releases etwas besser gefallen, 'New Freezer' bleibt trotzdem ein Outstandig Hit, der nicht zu Unrecht eine Wiederverwertung auf Kendricks 'Black Panther' Album erfahren hat." - 5/10
  • 4/10
    Alexios: "Die Features machen das Album für mich gut. Kendrick Lamar, Khalid und Lil Wayne sind meine Highlights. Ansonsten lässt sich nicht viel sagen, weil man alles schon mal irgendwie gehört hat. Ein typisches Fast-Food-Trap-Album." - 4/10
  • 6/10
    Josephine: Als ich über die Tracklist von dem Album geluschert und einen Blick über die Featuregäste erhascht habe, hatte ich mega Lust mir die Platte um die Ohren zu hauen. Beim ersten Hören gefällt mir generell was Rich The Kid da gemacht hat, muss aber sagen, dass sich neben den krassen Bässen noch nicht viel im Gedächtnis festgebrannt hat, was Wiedererkennungswert hat. Beim zweiten und dritten Hören werde ich das Ding aber bestimmt feiern." 7 - 6/10
  • 5/10
    Jakob: "Weder spektakulär, noch innovativ und trotzdem kann das Debütalbum einigermaßen überzeugen. Grund dafür sind coole Beats, Flows und stabile Features. Für ein langfristiges Musikerlebnis ist es mir letztlich aber wieder zu belanglos." - 5/10
  • 4/10
    Josh: "Sorry, aber damit kann ich echt nichts anfangen. Im Großen und Ganzen kommt er mir vor wie eine schlechtere Version seiner Featuregäste. Nichts für mich." - 4/10
5/10

Kurzfassung

Auch wenn Rich the Kid den Sound der Szene seit zahlreichen Releases mitträgt, kann sich sein Debütalbum am Ende doch nicht aus der Masse zahlreicher Trap-Releases hervortun, liefert allerdings trotzdem einige handfeste Hits.

Sag uns deine Meinung. Bewerte "The World Is Yours" auf einer Skala von 1 bis 10

View Results

Loading ... Loading ...

 

The following two tabs change content below.
Yannick ist seit August 2015 Teil der BACKSPIN-Redaktion. Er kümmert sich um alles was mit Reviews und Kritik zu tun hat und studiert nebenbei noch Populäre Musik. Für Hip-Hop verzichtet er also auch mal auf seinen Schlaf - 'cause sleep is the cousin of death.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.