Mosh36 – „Unikat“

Unikat“ stellt das zweite Album des Ex-187ers dar. Wie sich der Sound des Mosh36s seit seinem Debüt „Moshroom“ entwickelt hat, wird hier geklärt.

Das sagt die BACKSPIN-GANG!
  • 6/10
    Niko: Eines der größten Straßenrap-Talente der letzten Jahre mit einem mir dann doch zu durchschnittlichem Album. - 6/10
  • 6/10
    Shana: Keineswegs schlecht, aber ich hätte mir Kreativität von Mosh erwartet, was Inhalt und musikalische Untermalung angeht - schade. - 6/10
  • 5/10
    Niels: Auch wenn weder Rapskills noch Instrumentals wirklich bemängelt werden können, hat man das Gefühl, den Großteil schonmal ähnlich irgendwo gehört zu haben. - 5/10
  • 5/10
    Elena: Der Rap an sich lässt sich kaum bemängeln, insgesamt kommt das Album allerdings ziemlich monoton daher. Ein Unikat ist es jedenfalls nicht geworden. - 5/10
  • 7/10
    Edoardo: Solides Release des Kreuzbergers, bin gespannt auf die nächste Platte - 7/10
5.8/10

Kurzfassung

Die BACKSPIN-GANG ist sich einig, Mosh36 hätte aus dem Album mehr machen können.

The following two tabs change content below.
Ich kann quasi nur über Musik reden...
Razer

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.