Die Meinung der Redaktion zu „Die Zwielicht LP“ von Haze

Deutschraps Boom-Bap-Herz schlägt zum Anfang von 2018 in Karlsruhe. Denn mit Haze hat sich dort ein Rapper gefunden, der schon auf seinem Debüt zeigte, wo die Reise hingehen soll. Und zwar in die Vergangenheit. Mit klassischem Bumm-Tschack und Straßengeschichten aus den dreckigeren Ecken der Baden-Stadt wird es auf der „Zwielicht LP“ nach seinem Willkommensgruß erwartungsgemäß düster. Fernab vom Zeitgeist gesellen sich Sido, Nate57, Bozza, Amar, Saba Ortak, Eazyono. Wir haben die neue Platte besprochen. 

Haze – „Zwielicht LP“ kaufen

 

 

 

The following two tabs change content below.
Yannick ist seit August 2015 Teil der BACKSPIN-Redaktion. Er kümmert sich um alles was mit Reviews und Kritik zu tun hat und studiert nebenbei noch Populäre Musik. Für Hip-Hop verzichtet er also auch mal auf seinen Schlaf - 'cause sleep is the cousin of death.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.