Die Meinung der Redaktion zu „Jango“ von Haiyti und Die Achse

Wirft man einen Blick auf die wichtigsten Newcomer des vergangenen Rapjahrs, bildet Haiyti sicherlich mit einigen wenigen die absolute Speerspitze. Nach ihrem Mixtape „City Tarif“ vor mittlerweile einem Jahr folgen einige Kollaborationen mit Trettmann und dem befreundeten KitschKrieg-Kollektiv. Für die musikalische Eröffnung 2017s hat sich die Hamburgerin jetzt noch namhaftere Unterstützung geholt: Die Achse aka Farhot & Bazzazian. In ihrer gemeinsamen Zeit im Studio sind insgesamt fünf Songs entstanden, bei denen es lediglich Unterstützung vom besten Freund Joey Bargeld gibt. Erschienen ist die EP schließlich über Farhots eigenes Label Kabul Fire und nur auf Vinyl. Wir haben uns das musikalische Zusammentreffen angehört.

Haiyti & Die Achse – „Jango“ kaufen

 

The following two tabs change content below.
Yannick ist seit August 2015 Teil der BACKSPIN-Redaktion. Er kümmert sich um alles was mit Reviews und Kritik zu tun hat und studiert nebenbei noch Populäre Musik. Für Hip-Hop verzichtet er also auch mal auf seinen Schlaf - 'cause sleep is the cousin of death.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.