Aaron Scotch – „In den Wolken“

Mit dem mittlerweile vierten Release „In den Wolken“ will Aaron Scotch eine andere Facette des Straßenraps präsentieren, eine ohne Gewaltphantasienien und Drogenverkäufe. Wie ihm das gelingt habem wir einmal besprochen.

Das sagt die BACKSPIN-GANG!
  • 7/10
    Niko: Melodisch, derbe Beats und keine aufgesetzte Attitüde. Positive Überraschung. - 7/10
  • 7/10
    Lara: Echt gute Beats, aber inhaltlich leider zu oberflächlich. - 7/10
  • 8/10
    Stella: Musikalisch wirklich sehr gelungen. Höre ich mir wieder an! - 8/10
  • 8/10
    Daniel: Für mich die größte Überraschung 2015. Aaron Scotch bestätigt seine Ambitionen. Die Beats sprechen eine ganz eigene Sprache. Top Album! - 8/10
  • 5/10
    Shana: Das positivste war für mich der Part vom Plusmacher, ansonsten ziemlich unspektakulär die Platte. - 5/10
  • 8/10
    Elena: Großen Respekt für diese wundervollen Beats! Sehr stimmige Platte. - 8/10
  • 6/10
    Edoardo: Die Musik ist innovativ, verliert aber den Fokus im HipHop; den Rap - 6/10
7/10

Kurzfassung

Bei der BACKSPIN-GANG kommt „In den Wolken“ ziemlich gut an und kann sich so im oberen Mittelfeld platzieren.

The following two tabs change content below.
Ich kann quasi nur über Musik reden...
Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.