Soulja Boy – „John Gotti“

John Gotti

Nachdem er vor drei Tagen ein Musikvideo zu „Pesos“ droppte, präsentiert Soulja Boy jetzt einen weiteren Clip zu seinem aktuellen Album „Real Soulja 4 Life“. Der Titel des Tracks „John Gotti“ ist nach dem bekannten Mitglied der amerikanischen Cosa Nostra John Gotti benannt. Dieser verstarb im Jahr 2002. Inhaltlich vergleicht Soulja Boy sich und seinen Lifestyle mit dem des Mafia-Bosses. Den Beat zum Lied lieferte Nat The Genius, den Videodreh leitete Aaron Williams.

Das Album „Real Soulja 4 Life“ erschien am 18. November. Die 18 Tracks starke Platte enthält Gast-Parts von Ritch the Kid und Jbar. Aktuell macht Soulja Boy aber nicht nur durch Videos zu seiner letzten Veröffentlichung auf sich aufmerksam, sondern auch durch den Disstrack „Beef“, der sich gegen die Hip-Hop Gruppe Migos richtet. Insbesondere der Rapper Quavo steht dabei in der Schusslinie. Das Video zum Diss könnt ihr euch hier ansehen:

SOULJA BOY – „REAL SOULJA 4 LIFE“ KAUFEN

Soulja Boy ist übrigens nicht der erste, der sich von John Gotti inspirieren lies. Kevin Gates, Gunplay und die Punk-Band U.S. Bombs sind dafür nur einige Beispiele. Zuletzt veröffentlichte auch Kollegah einen Track mit dem Titel „John Gotti“. Dieser wird auf der kommenden Platte „Hoodtape Vol. 2“ vertreten sein.

The following two tabs change content below.
Aus der südlichsten Ecke in den hohen Norden gezogen um über Hip-Hop zu schreiben. I'm all the way up.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.