So war Caspers Countdown Moment: Impressionen vom Kosmonaut Festival

WhatsApp-Image-20160625Als vor einer Woche ein mysteriöser Countdown auf Caspers Website startete und eine morsende Lampe den Satz „Lang lebe der Tod“ mitteilte, rätselte Deutschrap. Ziemlich schnell klar war allerdings, dass der Countdown während seines Auftritts heute Abend beim Kosmonaut Festival enden würde. Die Wahrscheinlichkeit einer offiziellen Albumankündigung, wie schon zum Vorgänger „Hinterland“ auf dem splash! 2013, war alles andere als gering. Auch wenn Media Markt der ganz großen Überraschung einen Strich durch die Rechnung machte, hatte der Bielefelder noch einen weiteren Wow-Moment in Petto. Neben dem Cover, das als Banner die Bühne schmückte, dem Albumtitel und Releasedatum gab es nämlich auch gleich die erste Single aus dem Album live auf der Bühne und – wenn auch mit Serverproblemen – kurz danach im Netz zu hören.

snapchatWir sind mit einem Team beim Kosmonaut vor Ort, haben uns beim exklusiven Festival-Gig von Casper in diesem Jahr unter die Leute gemischt und auch ein paar Impressionen vom Konzert und der Singlepremiere von „Lang lebe der Tod“ eingefangen. Den Song selbst kannst du dir hier noch einmal anhören.

Wenn du nicht genug vom Kosmonaut bekommen kannst, folge uns einfach bei Snapchat (backspin_gang). Auch heute sind wir noch auf dem Chemnitzer Festival unterwegs und sammeln für euch Fotos und Videos.

Casper – „Lang lebe der Tod“ vorbestellen

 

The following two tabs change content below.
Ich kann quasi nur über Musik reden...
Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.