Sierra Kidd – „Bando (Remix)“

Anlässlich seiner an diesem Freitag in Berlin startenden „FSOD Tour“, veröffentlicht Sierra Kidd mit „Bando (Remix)“ Cover FSOD2einen Warmmacher für seine Liveshows. Auf Facebook fordert der 19-jährige hinsichtlich seiner Konzerte „die Teilung des Todes“ und animiert seine Fans so zur „Wall of Death“.

Mit seinem „FSOD“-Album hat Sierra Kidd ungewöhnliche Wege beschritten. Denn das neueste Werk des Emdeners erschien quasi aus dem Nichts als MP3-Download, nachdem Manuel Jungclaussen, so der bürgerliche Name des Rappers, all seine Clips bei YouTube und seine Posts in den sozialen Netzwerken gelöscht hatte. Seit vergangenen Freitag ist „FSOD“ auch als CD erhältlich. Hier bekommt ihr das neueste Werk des ehemaligen „Indiependenza“-Signings.

Sierra Kidds „Bando (Remix)“ könnt ihr euch hier kostenlos herunterladen.

The following two tabs change content below.
Yannick H. ist seit Oktober 2015 bei BACKSPIN. Wenn er nicht gerade in seinem knallgelben Ostfriesennerz durch die Stadt schlendert, hält er Ausschau nach dem Besten vom Besten in Sachen Hip-Hop.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.