Shindy feat. Bushido – „Statements“

Bevor in wenigen Stunden mit „Dreams“ das dritte Soloalbum von Shindy erscheint, bekommen wir erst einmal die dritte Single aus dem Album zu sehen und hören. Dafür wurde sich der Song „Statements“ ausgesucht, auf dem Shindy Unterstützung von Labelboss Bushido erhält, der insgesamt zwei Mal auf der Platte in Erscheinung treten wird. Der triumphale Beat wurde von B-Case, OZ, SpecBeatzarre, Djorkaeff, sowie Shindy und Bushido selbst produziert. Aktuell befinden sich Shindy und Bushido noch auf gemeinsamer „Cla$$ic-Tour“ zum im vergangenen Jahr erschienenen Kollaboalbum der beiden ersguterjunge-Künstlern.

Im Vorhinein trafen wir uns mit Shindy im Waldorf Astoria in Berlin um ein exklusives Videointerview zu seinem neuen Album zu führen, den ausführlichen Talk mit Niko kannst du dir hier in zwei Teilen ansehen.

Shindy – „Dreams“ kaufen

 

The following two tabs change content below.
Yannick ist seit August 2015 Teil der BACKSPIN-Redaktion. Er kümmert sich um alles was mit Reviews und Kritik zu tun hat und studiert nebenbei noch Populäre Musik. Für Hip-Hop verzichtet er also auch mal auf seinen Schlaf - 'cause sleep is the cousin of death.

1 Comment

  1. Peter Wrox

    11. November 2016 at 11:05

    Bei 02:21 läuft eine kleine Figur durchs Bild. Meine Mutti kann auch 3DStudioMax aber benutzt Light Caustics damit es nicht aussieht als wäre as in Nambia für 60 Cent produziert.

    Ich dachte auch Buschido und Shindy hätten Geld mit Rap verdient, aber die kürbisfarbene Bomberjacke aus DDR Beständen sieht aus wie Ballonseide aus Hodensackhaut – Shindy der alte Trendsetter…Mode aus nachhaltigem Anbau.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.