Share The Stage – Wie Schoolboy Q und Vans Newcomer pushen

Schoolboy Q

Schoolboy Q und Vans haben in den letzten Wochen nicht nur Fans in den USA, England und China die Möglichkeit geboten kostenlos ein Konzert des US-Rappers zu besuchen, sondern auch insgesamt drei Newcomern eine große Bühne gegeben. Bei dem Share The Stage Event, das in Zusammenarbeit von Schoolboy Q und Vans entstanden ist, gab es drei Konzerte auf drei verschiedenen Kontinenten: In Chicago, der chinesischen Stadt Guangzhou und in London. Dabei wurden allerdings keine Karten verkauft, sondern lediglich verlost. Auf der anderen Seite gab es auch die Chance für unbekanntere Künstler aufzutreten. Diese hat Schoolboy Q selbst ausgesucht. In London war das Tay Made.

Tay Made

Der amerikanische Rapper war von der Energie und der Stimmung, die Tay Made ausstrahlte und seinen Beats derart begeistert, dass er sich innerhalb von 48 Stunden schon für ihn entschieden hatte. Der Südlondoner Tay Made war einer von insgesamt 300 Bewerbern für den Auftritt in London. Er trat eine Stunde lang auf, bevor Schoolboy Q auf die Bühne kam. Auch wenn der Auftritt vom Stupid Mad Fresh-Member wirklich überzeugend war, legte Schoolboy Q noch einen drauf: Es dauerte nicht einmal einen Track lang bis er das Londoner House Of Vans fest im Griff hatte und ein weiteres Mal bewies, dass auf seinem Label TDE durchaus auch auf die Live-Qualitäten geachtet wird.

Schoolboy Q

Wie Q auf den Londoner Tay Made gestoßen ist und warum er ihn auswählte, könnt ihr euch in einem kleinen Recap von Vans ansehen. Außerdem könnt ihr einen kleinen Eindruck darüber gewinnen, wie sehr es in London zur Sache ging.

The following two tabs change content below.
Von der letzten Reihe in der Klasse in die Medien.

1 Comment

  1. Ricardo Reschowsky

    9. Oktober 2018 at 21:00

    Hallo Zusammen

    Ich komme aus der Schweiz und schaue sehr oft backspin. Niko hat ja ne gute Beziehung zu der 187 Strassenbande und ich wollte fragen,ob ihr vielleicht wisst, wie die Chancen stehen die Leute mal zu sehen,treffen. Bin vom 14.10 bis 17.10.18 in Hamburg st Pauli
    Und wo ist die grosse Treppe in Hamburg wo es mal das grosse Interview gab?

    Vielen Dank im Voraus

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.