Shadow – „Blutige Tränen“

Im April diesen Jahres erschien das Mixtape „Identität“ von Newcomer Shadow, bürgerlich Nelson Koroma. Bereits auf diesem konnte er die Zusammenarbeit mit namhaften Künstlern wie beispielsweise Twin und Liquit Walker verzeichnen. Seither veröffentlichte er vor knapp einem Monat den Track „Alles für Mama“ und nun „Blutige Tränen“. Der – wie auch Kollege Sido – in dem Märkischen Viertel in Berlin großgewordene Rapper hat bisher nicht verlauten lassen, ob die beiden Songs Kostproben eines neuen Projekts sind, mit den zwei Videos besteht dennoch Grund zu dieser Hoffnung.

„Kann mir bitte einer mal erklären
Warum predigt ihr Frieden und führt aber Krieg
Redet vom Wohle des Volkes
doch das, was ihr wollt, ist nur Geld und Profit, Profit“

Das Mixtape „Identität“ kann hier erworben werden.

 

The following two tabs change content below.

Jana

Hi! Ich seziere gerne Raptexte, lasse meine Augen mit Freude auf Farbflecken an tristen Wänden verweilen, dies, das.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.