Sero – „Aye Que Rico“

Aye Que Rico

Das Phänomen Sero geht in die nächste Runde. Der Berliner Newcomer veröffentlicht seinen inzwischen 4 Track „Aye Que Rico“, dieses mal allerdings ohne Video. Sero hat viele überrascht als er ohne große bisherige Veröffentlichungen Demos an Four Music sendete, und dort kurzerhand gesignt wurde. Das Ergebnis davon waren imposante Videos zu seinen bisherigen Songs „Holy“, „Sushi“ und „Future“. Letzteres könnt ihr hier anschauen. Wo sein Weg hinführen wird, ist noch unklar. Man weiß nur, dass seine Arroganz gepaart mit seinem Talent und dem Team von Four Music hinter ihm einige weitere großartige Projekte erzeugen könnte. Man kann also gespannt bleiben.

 

 

The following two tabs change content below.
Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.