Sentinos “Tatuażyk” ist offline

Ex-Maskulin-Signing Sentino präsentiert im Video zu “Tatuażyk” seinen aktuellen Sound, nachdem er sich von Fler und Co. trennte. In dem Video auf offener See zum von Olek produzierten Song, der übersetzt sinngemäß so viel wie “Tätowierung” heißt, lässt es sich Sentino auf einem Segelboot gut gehen. Auf dem Bootstrip wird der Pole von zahlreichen leicht bekleideten Frauen, Champagner von Moët und sonnigem Wetter begleitet. Sicher ist nun, dass Sentino wieder komplett auf polnisch rappt. Anscheinend erwartet uns mit “Zabójstwo liryczne 2.0 (reedycja)” ein neues Projekt über Step Records. Bei uns trat Senti zuletzt mit Fler und Jalil im “epischen Interview” auf.

Update: Kurz nach Veröffentlichung war das Video nicht mehr aufrufbar. Scheinbar gibt es einen Urheberstreit zwischen dem Maskulin-Label und Sentino, der nicht geklärt ist.

“Dieses Video ist aufgrund des Urheberrechtsanspruchs von Maskulin nicht mehr verfügbar.”

The following two tabs change content below.
Moin, ich bin Freddy aus der besten Vorstadt Berlins: Bernau. Rapliebhaber, Fussballfanatiker, Sneakerfreak. Immer unterwegs durch die weitläufige Medienlandschaft. Jetzt bei BACKSPIN. #WKM$N$HG?
Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.