Sean Paul feat. Tory Lanez – „Tek weh yuh heart“

Sean

Sean Pauls letztes Album ist nun etwas mehr als drei Jahre alt. Ob dieses Jahr vielleicht ein neues erscheinen wird, ist noch nicht in Aussicht. Musikalisch aktiv ist er trotzdem. Diesmal tat er sich mit Tory Lanez zusammen und droppte einen entspannten Sommerhit namens „Tek weh yuh heart“. Im Video herrschen ein cleaner Look, helle, sanfte Farben und ein verträumter Vibe. Sean Paul sampelte dafür, wenn auch ganz versteckt, seinen Track „Deport them“ aus dem Jahr 2000. Dass Dancehall sich über die Jahre echt etabliert hat, dürfte ihn freuen. Auch Drake und PartyNextDoor sind unter anderem mit auf den Zug aufgesprungen. Wer vor hat auf das Fresh Islang Festival zu gehen, wird Sean Paul dort sehen können.

 

The following two tabs change content below.
Wenn ich meine Kopfhörer aufhabe und Hip-Hop höre, stör mich lieber nicht. Ansonsten bin ich ganz nett.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.