Schatten und Helden: „Als wir mit Azad auf der Bühne standen, war das schon ein sehr emotionaler Moment.“

In euren Postings kommt man an ein bestimmtes Wort nicht vorbei. Wofür steht das Wort „heldenhaft“ und was bedeutet es für euch? Wodurch wird eine Sache „heldenhaft“ bzw. was zeichnet es aus?

Schatten und Helden: Etwas ist „heldenhaft“, wenn es schön, krass, bedeutsam oder großartig ist. Wir dachten uns: Wieso nicht eigentlich einfach etwas Eigenes etablieren? Alles andere wird ja sowieso schon benutzt, und sobald das jemand adaptieren sollte, denkt man gleich an uns, das ist natürlich ein positiver Nebeneffekt! Generell wird eine Sache für uns heldenhaft, wenn sie nicht greifbar ist. Etwas, das mystisch und anziehend wirkt oder einfach nur eine besondere Energie hat. „Heldenhaft“ ist auf der anderen Seite aber auch alles Kleine, oft Unscheinbare, was Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Die Dinge, für die man keinen Applaus bekommt.

„Hip-Hop ist gelebte Toleranz und Competition.“

Was bedeutet Hip-Hop generell für euch? Welche andere Musikstile reizen euch und warum?

Schatten und Helden: Hip-Hop ist gelebte Toleranz und Competition. Dein sozialer Status, deine Hautfarbe, deine Religion, deine politische Ausrichtung, dein Geschlecht etc. ist alles weniger relevant als dein Talent, deine Fähigkeiten, deine gewählten Worte und deine Delivery. Du musst deine Worte mit deiner Art und deinem Handeln leben – oder, wie der gute Megaloh sagt: „Einzige Mukke wo man das, was man sagt auch verkörpern muss!“. Na klar gibt es auch andere Genre, die uns berühren. Jazz und klassische Musik stehen da genauso auf unserer Liste wie Post-R&B und der Neo Soul der jüngeren Zeit.

Habt ihr ein bestimmtes Ziel, das ihr mit eurer Musik verfolgt? Welche Entwicklung wünscht ihr euch bzw. welchen Weg würdet ihr gerne einschlagen?

Schatten und Helden: Eines unserer Ziele ist es, so viele Menschen wie nur möglich mit unserer Musik erreichen zu können! Natürlich möchten wir auch mit der Musik unseren Wunsch erfüllen, davon leben zu können – wir sehen es als Berufung, einen Plan B gibt es nicht. Eine genaue Vision der perfekten Entwicklung können wir auch nicht beschreiben. Wir versuchen mit jeder Session, mit jedem Song, jedem Auftritt und jedem Gespräch besser zu werden und das Beste aus unserer Musik herauszuholen. Das ist ein immerwährender Entwicklungsprozess. Es wäre unfassbar langweilig, wenn wir irgendwann denken wir seien schon mit allem durch – dann bestünde die Gefahr dem Stillstand zu begegnen, und das ist für uns Musiker der Tod.

„Wir versuchen das Beste aus unserer Musik herauszuholen.“

Was können wir zukünftig von Schatten und Helden erwarten? Welche Pläne gibt es bzw. welche Schritte stehen an?

Schatten und Helden: Da gibt es einiges! Das für uns wohl Größte, das schon quasi in den Startlöchern steckt, ist unser kommendes Debütalbum. Davor freuen wir uns noch unheimlich auf die Tour im September mit Chakuza. Wir werden eine Woche als Vorband spielen und können es kaum erwarten!

Alle Fotos von Martin Röhr

Hgwrts

Schatten und Helden – „Hgwrts“

Amazon
iTunes

Live im Haubentaucher

Schatten und Helden – „Live im Haubentaucher“

Amazon
iTunes

Schatten und Helden in den sozialen Netzwerken

Facebook: https://www.facebook.com/schattenundhelden/
Twitter: https://twitter.com/schattenhelden
YouTube: https://www.youtube.com/user/schattenundhelden
Instagram: https://www.instagram.com/schattenundhelden/

The following two tabs change content below.
Moin, ich bin Freddy aus der besten Vorstadt Berlins: Bernau. Rapliebhaber, Fussballfanatiker, Sneakerfreak. Immer unterwegs durch die weitläufige Medienlandschaft. Jetzt bei BACKSPIN. #WKM$N$HG?

Seiten: 1 2 3 4

Razer

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.