Samsung und Years & Years mit erstem Gear VR-Konzert in London

Die britische Elektropopband Years & Years aus London feierte im vergangen Jahr große Erfolge wie „Shine“ und erreichte damit Aufmerksamkeit weit über die Insel hinaus.

Die Band hatte sich nun mit Samsung zusammengetan, um das erste Gear VR-Konzert auf die Beine zu stellen. Am 28. Februar war es dann soweit, Samsung präsentierte in London das erste GearVR-Konzert mit dem Galaxy S7 als Bildschirm und der Virtual Reality-Brille.

Unser Kameramann Martin hat sich das ganze mal genauer angesehen und war live vor Ort in London. Wie viele Fans aus ganz Europa konnte auch er mithilfe des Galaxy S7 als Bildschirm die Performance von Years & Years in einer beeindruckenden visuellen Vorstellung verfolgen. Als Zuschauer hatte man die Möglichkeit mit seinem eigenen Bildschirm zwischen den verschiedenen Kameraeinstellungen zu switchen, so konnte man sich selbst durch die Live-Perfomance führen.  Nicht nur für die Zuschauer war dies ein nie zuvor dagewesenes Gefühl: “We are buzzing. The show was like nothing we have done before.“, so die Elektropopband Years & Years nach dem Auftritt.

 

Das komplette 360 Grad Video des Gigs wird am Freitag, 11. März über Samsungs YouTube und Facebook Kanäle veröffentlicht werden. Auch in der Samsung Years&Years App wird das 360 Grad Video veröffentlicht.

Mehr Infos zum Galaxy S7 und zur Samsung Gear VR Virtual Reality Brille findet ihr hier.

The following two tabs change content below.
Endlich ist wieder ein Mädel da! Luisa ist seit 2016 Teil der BACKSPIN GANG. Die ehemalige Marktforscherin macht das, was sie am besten kann und analysiert für euch den Hip Hop-Markt und sucht nach den wichtigsten News.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.