RZA: Filmscript zu O.D.B.s Leben wurde verfasst

Autobiografische Filme über Rapper und Rap-Crews erfreuen sich zurzeit großer Beliebtheit. Nach dem Erfolg von “Straight Outta Compton” sind nicht nur weitere Verfilmungen über die Hip-Hop Szene an der Westcoast in Arbeit. Wie RZA gegenüber dem Rolling Stone Magazine äußerte, wurde auch ein Script zu einem Film über das Leben von Ol’ Dirty Bastard geschrieben.

10303748_796586610353863_754907699676375680_n

“There are a few wheels in motion with one done by our first cousin Rayshawn,”

“He was the young guy there watching everything that happened. Him and O.D.B.’s wife have been talking and he has a pretty interesting script. I just saw a 12-minute teaser that he shot about a year ago and it felt pretty fucking cool. I watched it and was like, ‘Wow, you may have something here.’ He has the best thing that I’ve seen so far.”

Unklar ist bislang ob und wie weit RZA und der Wu-Tang Clan in die Produktion eines Films miteinbezogen werden.

Ol’ Dirty Bastard (mit bürgerlichem Namen Russell Jones) war eines der Gründungsmitglieder des Clans und bekannt für seinen unkonventionellen, rohen Style und seine ungefilterte Delivery.

Der 13-fache Vater starb 2004, im Alter von 35 Jahren, an einer Drogenüberdosis.

The following two tabs change content below.
Sebastian ist ein "Real Hip-Hop Kid" und seit Ende 2015 Teil der BACKSPIN Gang. Er ist zuständig für Interviews, Konzertberichte und Artikel auf der Website. "Hip-Hop is not on the Radio!" #allesbackspin

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.