Breakdance-Battle im rock’n’pop Museum

Derzeit findet im rock’n’pop Museum in Gronau eine Sonderaustellung zum Thema „HipHop in Deutschland“ statt. Nur eine logische Konsequenz, dass dieses Museum jetzt auch ein Breakdance-Wettbewerb veranstaltet.

Beim „RPM-Battle, 2 vs. 2“ werden am 24. Oktober Teilnehmer aller Altersklassen antreten, Kinder bis 14 Jahre erhalten eine gesonderte Wertung.

Zu gewinnen gibt es für die Kinder Sachpreise und Pokale, die älteren Teilnehmer kämpfen um ein Preisgeld. Die drei Bestplatzierten erhalten insgesamt in Preisgeld von 600 €.

Die Jury an diesem Tag besteht aus B-Boy Bruno aus MünsterB-Boy SunzOne aus Dortmund und B-Boy Koko aus Enschede. Moderiert wird das ganze von Khan KID 7. Für die entsprechende Musik sorgt DJ-Luchizs (Bomb-Collectors/Amsterdam). Um 12 Uhr beginnt der Wettbewerb.

Wer noch teilnehmen möchte, meldete sich bei Fabian Friedrich (f.friedrich3@gmx.de). In der Mail solltet ihr euere Tanzkategorie, den Crewnamen und die Herkunftsstadt angeben. Es fallen weder Eintritts- noch Startgebühren an.

Natürlich könnt ihr das ganze auch als Zuschauer besuchen. Der Eintritt ist frei.

The following two tabs change content below.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.