The Roots verpassen Adeles “Hello” ein neues Gewand

Auf den ersten Blick hat Adele nicht viel mit Hip-Hop zu tun. Und auch beim näheren Hinschauen fällt es schwer, eine Symbiose zwischen der britischen Sängerin und Rap herzustellen. Doch dies ändert sich nun durch die Classroom-Version der Roots des in über 20 Ländern auf der Pole Position der Charts stehenden Songs. Entstanden ist die neue Version im Rahmen der “Tonight Show” von Jimmy Fallon.

Die Musikinstrumente-Session mit The Roots ist ein fester Bestandteil der Late-Night-Show und ließ die Hip-Hop-Band bereits Songs von Madonna und Mariah Carey mit Spielzeug-Instrumenten neu einspielen.

Wie sich “Hello” auf  einem bunten Xylophon, mit Plastikrasseln und einer Ukulele anhört, könnt ihr hier abchecken:

 

The following two tabs change content below.
Yannick H. ist seit Oktober 2015 bei BACKSPIN. Wenn er nicht gerade in seinem knallgelben Ostfriesennerz durch die Stadt schlendert, hält er Ausschau nach dem Besten vom Besten in Sachen Hip-Hop.
Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.