Review: It Takes Two (PS5)

Kennt ihr noch Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft? Nein? Was scheiße alt. Wie fick dich Boomer. Du mieser kleiner…Ok also wenn ihr nicht zu den ungebildeten Kulturbanausen gehört dann wisst ihr worauf ich hinaus möchte und falls ihr den Film nicht kennen solltet dürfte der Titel eigentlich aussagekräftig genug sein. Einen ähnlichen Plot wie der Klassiker mit Rick Moranis weißt It Takes Two auf, das neue reine Coop-Spiel von den Hazelight Studio. Die haben uns auch schon mit dem sehr guten A Way Out beglückt haben, welches auch ein reines Coop-Spiel ist. Diesmal brecht Ihr allerdings nicht gemeinsam aus dem Knast und flieht, sondern ihr werdet als Elternpaar aus Versehen von Eurer Tochter in handgroße Puppen transformiert. Nun hängt ihr im Schuppen fest und müsst versuchen über den Garten ins Haus zu gelangen um in Eure Körper zurück zu gelangen.

Klingt spaßig? Ist es auch, allerdings ist die Story nicht unbedingt das Highlight von It Takes Two. Sie ist durchaus unterhaltsam und erledigt ihren Zweck, aber an die wirklich sehr gelungene von A Way Out kann sie leider nicht heranreichen. Dafür ist sie z.T. zu vorhersehbar, zu Standard, zu schmalzig oder auch zu nervig. Spezielle wenn das Book of Love seine Auftritte hat, aber leider, leider nicht das von Peter Gabriel.

Lohnt es sich trotzdem einen Blick zu riskieren und Mal wieder eine  gepflegte Coop-Couch-Session zu veranstalten? Absolut! Denn was Spielmechaniken, Spielspaß und Ideen angeht weiß It Takes Two absolut zu überzeugen. Es ist ein wirklich großartiges Coop-Spiel das genau weiß was es macht. Es macht wirklich Spaß sich mit den beiden kleinen Avataren der Charaktere durch die riesige Welt zu kämpfen und dabei immer neue Sachen und Werkzeuge als Hilfen oder Waffen zu entdecken und zu nutzen, Rätsel zu lösen oder eines der diversen Minispiele zu absolvieren.

Wer also Mal wieder Lust auf eine Couch-Zock-Session hat und über die Schwächen der Story hinwegsehen kann oder vielleicht sogar ein Herz für angeschmalzte Standardstorykost hat, dem kann ich It Takes Two bedenkenlos ans Herz legen.

The following two tabs change content below.
Ich hatte irre Visionen, während ich schlief: »Als wären nur noch Dope MCs im Radio aktiv!«. Hip-Hop ist wie Pizza, auch schlecht noch recht beliebt. Aber was auch immer ich anpranger' Ich bleib' doch nur Dein Handlanger, weil, ich lebe diesen Blödsinn und geh' darin auf wie Lötzinn! Du musst Hip-Hop lieben als wärst du immer nur Fan geblieben.

Neueste Artikel von Benjamin (alle ansehen)

Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.